Geschichtlicher Abriss des HHC Goslar
 
Der Hill Hopper Club hat sich im September 1988 in Goslar gegründet.
Der Name wurde frei erfunden und soll in ungefähr heißen mit dem
Geländewagen über die Hügel hüpfen.
Damals gab es nur eine kleine Gruppe von Geländewagenfahrern die
gerne gemeinsam etwas unternehmen wollten. Zum Beispiel Orientierungs-
fahrten durch die nähere Umgebung unserer Heimat und Trial´s. Das sind
Geschicklichkeitsfahrten mit dem Geländewagen durch einen Parcours. Um
dieser losen Gruppe einen besseren Zusammenhalt zu geben wurde der Club
gegründet. Damit war auch die Möglichkeit gegeben ein eigenes Motorsport-
gelände zu mieten. An diesem Ort konnten wir dann auch unsere Trial´s ausrichten.
Ein geeignetes Gelände fand sich nach längerem suchen bei Aspenstedt.
Dort wird nun zum wiederholten mal ein Geländewagentrial ausgerichtet. Unser
Kaiserpokal. In Anlehnung an die sich in Goslar befindende Kaiserpfalz.
Heute erfreut sich dieser Kaiserpokal bei den Geländewagenfahrern aus
dem ganzen Bundesgebiet großer Beliebtheit und ist uns zur lieben Tradition
geworden. Darüber hinaus findet jeden 3.Samstag im Monat unser
Clubtreffen auf unserem Gelände in Aspenstedt statt. Dabei sind Gäste immer
sehr willkommen. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit dem Club
beizutreten:

Ansprechpartner: Rüdiger Müller Tel.: 03942796636 oder mobil: 0172/9557120

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                              

 

Zähler